Eibach 50/ 40 mm Tieferlegung zu hart

      Eibach 50/ 40 mm Tieferlegung zu hart

      Hallo in die Runde,
      ich hab folgendes Problem und zwar habe ich die Eibach Sportline 50/ 40 mm seit ca. 1 Jahr verbaut.
      Habe mich für diese Federn aufgrund der positiven Kommentare hier im Forum entschieden und weil immer gesagt wurde, dass diese noch ein komfortabeles fahren zulassen.
      Ich empfinde es jedoch schon als fast knüppelhart. Jedes kleinere Schlagloch schlägt ziemlich hart durch, besonders an der Hinterachse, und die Familie ist auch nicht so begeistert von dem ganzen.
      Kann da was beim Einbau ( Fachwerkstatt ) falsch gemacht worden sein? Es wurden keine gekürzten Koppelstangen, wüsste auch nicht warum, verbaut.
      Kann es auch schon an den Dämpfer liegen, da diese jetzt schon 65000 km auf der Uhr haben? Selbst mit den 16 Zoll Winterreifen ist der Wagen auf der Hinterachse sehr hart.
      Hätte ich ( bzw. Werkstatt ) die Anschlagdämpfer der Stoßdämpfer einkürzen sollen?
      Optisch steht der Wagen ganz gut da, aber mit dem Fahrkomfort bin ich echt unglücklich. Würde denn neue gekürzte Dämpfer mit weicher Abstimmung etwas bringen, und wenn ja welche?
      Ich weiß, es sind viele Fragen auf einmal, aber ich bin echt unsicher was ich machen soll.

      Touran GP2, 2,0 TDI DSG, Sondermodell Match,

      ANZEIGE

      Hallo Dirk
      da die Eibach Sportline 50/40mm definitiv nicht hart sondern noch komfortabel sind, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Montage Fehler bei Dir vor.
      Anscheinend war es bei Dir auch so, und nun scheint Dein Härteproblem ja auch gelöst zu sein, wie ich es an Deinem Beitrag in motortalk hier gelesen habe.
      Endlich Eibach 50/30mm Sportline Federn für Touran Seite 13 : @endlichplatz
      was heißt denn verspannt eingebaut. Endschuldig...

      " So kurze Rückmeldung von mir.


      Mein Wagen war gestern in der Werkstatt, in welcher ich die Federn hab einbauen lassen.


      Hab denen dann erklärt, wie sie die Hinterachse entsannen sollen und
      das haben sie jetzt gemacht. Und siehe da, nun federn der Wagen nicht
      mehr so hart auf der Hinterachse. Hab es zwar noch nicht mit mehreren
      Leuten im Auto ausprobiert, aber so fährt er sich schon angenehmer :-))


      LG Dirk "


      Viel Grüße
      Maxim2006

      Schmidt Felge 19" * Eibach Sportlines Federn 50/35 MM * Bilstein B8 grün -Komfort Sportdämpfer *

      Was wurde denn an der Hinterachse gemacht? Die Federn müssen auf den Clips im Federteller gesetzt und bis auf Anschlag gedreht werden. Soweit zur Montage.

      Wenn man natürlich Komfort beim Fahren haben möchte, bedeutet eine Tieferlegung immer Einbußen in der Federqualität. Damit muss man halt Leben mit so einer Entscheidung.

      Gruß
      Christian


      Der Fehler bei der Montage war wohl, dass die Werkstatt alle gelösten Fahrwerksteile im ausgefederten Zustand festgezogen hat. Dies darf, wohl nicht gemacht werden, sondern alles darf erst im eingefederten Zustand fetstgezogen werden.
      Dies wurde jetzt gemacht und es hat geholfen.

      @ Christian
      Das eine Tieferlegung in diesem Maße und 18 Zoll Bereifung mit mehr Härte verbunden ist, war mir klar.
      Das Wagen ist aber gefahren als wären hinten nur Eisenstangen verbaut.

      Touran GP2, 2,0 TDI DSG, Sondermodell Match,

      Hallo Crafter
      seine Werkstatt hatte wohl den Klassiker-Fehler gemacht und hinten verspannt montiert. Das heißt, daß sie fälschlicherweise schon alle Fahrwerksmuttern komplett festgezogen hatten, obwohl die Räder und das Fahrwerk noch unbelastet und frei in der Luft waren. Richtig wäre es gewesen, es erst alles wieder komplett festzuziehen, wenn das Fahrwerk wieder belastet , also eingefedert ist. Ich hatte schon diverse andere Tieferlegungsfedern, die fahrtechnisch unbrauchbar waren, und ich meine Lektionen gelernt habe. Denn wer billig kauft, kauft mindestens zwei mal . Aber was die Eibach Sportline Feder betrifft , kann ich Dir garantieren, daß man keine nennenswerte Komfortverluste hat. Wir nutzen unser Auto täglich als Familienauto und das inzwischen über 100.000 km . Seitenneigung und Wankbewegung wird durch die Eibach Sportline weniger, sieht deutlich besser aus und fährt sich in jeder Hinsicht sehr harmonisch. Was will man mehr ! Passt !
      Grüße
      Maxim2006

      Schmidt Felge 19" * Eibach Sportlines Federn 50/35 MM * Bilstein B8 grün -Komfort Sportdämpfer *

      So richtig verstehe ich das nicht, welche Fahrwerksmuttern festgezogen werden sollen? Das meine ich jetzt ehrlich und nicht als Stänkerei ;)

      Die Hinterachsdämpfer werden auch vor der sogenannten Hochzeit am Radträger befestigt. Und für die Demontage der Federn muss man den Touran eigentlich nur hinten hochbocken, die Feder vorspannen und rausnehmen. Da muss der Hilfsrahmen der Hinterachse nicht für gelöst werden. Andere Schrauben als die 4 HiRa-Schrauben, die 2 Schrauben für den Dämpferkopf und die eine Schraube Dämpfer an Radträger pro Seite zur Verbindung der Hinterachse an die Karosse gibt es nicht.

      Ich gebe zu, dass ich selbst noch nie ein Auto tiefer gelegt habe, aber ich plane und baue die Fahrwerksmontagen in der Serienproduktion von VW auf. Und dort wird die Hinterachse ebenfalls unbelastet an der Karosse verschraubt.

      Gruß
      Christian


      Das steht bei Sachs auf der Homepage bezüglich diesem Thema
      Zitat:
      "ZF Services nennt zwei Hauptgründe für Dämpfer-Verspannungen: Erstens können bereits sehr leichte Unfälle dazu führen, dass sich die Befestigungspunkte der Stoßdämpfer verschieben und daher nicht mehr fluchten. Oft verbiegt sich dabei auch die Kolbenstange. Zweitens liegt es häufig an mangelnder Sorgfalt beim Einbau. Bei noch hängender Achse dürfen die Stoßdämpfer nämlich nicht fest angezogen werden – der Grund: Wenn das Fahrzeug wieder auf dem Boden steht, liegen die Befestigungspunkte ebenfalls nicht mehr richtig in der Flucht. Die gravierenden Auswirkungen auf das Innenleben des Dämpfers sind in beiden Fällen identisch. "
      SACHS | Stoßdämpfer verspannungsfrei einbauen

      Wollte es auch erst nicht glauben, aber nachdem ich mich kreuz und quer durchs Internet und Foren gelesen habe, war es dann für mich verständlicher.
      Hauptsache es ist jetzt besser und meine Frau schimpft nicht mehr rum, der Wagen wäre zu hart gefedert und ich soll alles wieder ausbauen.
      LG Dirk

      Touran GP2, 2,0 TDI DSG, Sondermodell Match,

      moins
      Arbeitslohn plus minus 2- 300€ (freie Werkstatt)
      Fahrwerk + Materailkosten ca. 200€
      Achsvermessung (wichtig) 50-70 €

      also bist Du grob geschätzt bei ca. 500 €.

      Aber es gibt auch seriöse Buden die einen Komplettpreis anbieten.(Fahrwerk,Einbau, Vermessung...all in) ..mit Chance für 400 € glatt
      Einfach mal im Netz umschauen und dann dort anfragen.
      Klar, zu VW oder irgend einen Edeltuner würde ich nicht gerade fahren, wenn das Geld nicht so locker sitzt.

      Einen Kumpel der etwas Ahnung, eine Hebebühne und gutes Werkzeug wie z.B. Federspanner etc. da hat, ist echt Gold wert heutzutage. ^^
      Hoffe etwas weitergeholfen zu haben

      mfG Mike

      Nabend mikeSTD,

      klar hast du geholfen. Ich lasse mir ein Angebot von Quick Reifendiscount machen. Die Arbeiten nur mit Eibach, mit H&R brauchte ich da nicht ankommen. Das einzige was ich mich noch Frage ist, dass er für hinten 10mm Spurverbreiterung vorgeschlagen hat. Das kommt mir doch etwas wenig vor, damit es vernünftig ausschaut. Spurverbreiterung vorne hält er nicht für ratsam und meinte, dass ich es so original lassen sollte. Ich glaube fast, dass das den blöde aussieht. Vielleicht gibt es ja jemand hier, der mir sagen kann welche ich brauche, damit das Rad sauber mit dem Radkasten abschließt. Habe 7,5x18 et49 drauf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Beuter“ ()

      hi nochmal
      also ich persönlich halte von Distanzscheiben nicht viel.
      Habe schon verschiedene Autos gefahren, von Kadett GSI bis Golf GTI etc. z.t. bis 60 tief auch mit 18 Zöllern.
      Ich habe es nie erlebt das die extrem irgendwelchen Spuren hinterherliefen oder in Spurrinnen klebten.
      Aber ok, Optik kommt gut, wobei ich bei über 10mm gerade vorne schon etwas skeptisch wäre.
      Bedenke auch, dass Du dann längere Schrauben benötigst und bei einem Mini- Bordsteinrempler ist gleich eine Unwucht vorhanden, das nur am Rande erwähnt. :P
      Die originalen Schrauben können und dürfen in keinem Fall mehr verwendet werden, da sie sich nicht mehr so tief einschrauben lassen, dass sie die Felgen sicher halten.
      Das ganze muß ja dann auch noch TÜV- konform sein, sonst gibts da den nächsten Trouble.
      Was für Rad/Reifen Kombis wolltest Du denn fahren?

      Gruß Mike

      ANZEIGE

      Also ich bin echt begeistert. Den Fahrkomfort finde ich sogar angenehmer wie mit den originalen Federn. In den Kurven schaukelt er sich auch nicht mehr so auf. Habe es somit nicht bereut und kann es nur empfehlen. Ich wollte jetzt auch keinen Schneeschieber haben. ☺

      Dateien

      Da es sich um original VW Felgen handelt, sind diese Eintragungsfrei. Bin vorher zur DEKRA und habe mir ein Ausdruck geben lassen, welche Größen ich Eintragungsfrei fahren darf. Der Einbau der Federn muss natürlich abgenommen werden.

      Dateien
      • 1.jpg

        (607,52 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )